Hier erhalten Sie aktuelle Informationen über neue Produktionen, Projekte und Aktivitäten des Theater Q-rage:
Für das Kalenderjahr 2019 gibt es noch Zuschüsse vom Landeskriminalamt fürTVpresse2
unser interaktives Jugendtheaterstück "Total vernetzt - und alles klar!". Inhalte sind: whatsapp, Instagram, Bilder im Netz, Mobbing ... Ziel ist es die Jugendlichen (Klassen 5 und 6) für den Umgang mit den Modernen Medien zu sensibilisieren. Weitere Infos zu dem Zuschuss gibt es hier ...
ein stern fuer lena logoDie Spannung steigt. Zur Vorpremiere am 27.03. sind pädagogische Fachkräfte, Eltern + alle Interessierte eingeladen. Im interaktiven Jugendtheaterstück "Am Limit!" geht es um Gewalterfahrungen, Grenzverletzungen und Zivilcourage. Ein zusätzliches titel am limithighlight an diesem Abend ist der Impulsvortrag von Ralf Bongartz „Handeln statt wegsehen!“.
Mehr Infos zum Theaterstück und zur Vorpremiere gibt es hier...
Der Verein "Ein Stern für Lena * Gegen Gewalt!" e.V. fördert das Theaterstück mit Vertiefungskurs, so dass Schulen/ Jugendeinrichtungen im Raum Esslingen, Stuttgart, Ludwigsburg und Rems-Murr eine finanzielle Unterstützung für die Durchführung des Präventionsprojektes erhalten können.
Es geht weiter mit Jugendtheaterstück "Achtung?!" rund um das Thema
Radikalisierung und Extremismus. Das Kompetenzzentrum gegen Extremismus in Baden-Württemberg (konex) koordiniert das Präventionsprojekt für Schulen ab Klassenstufe 9. Infos: https://achtung.polizei-bw.de

buskultour classicWir sagen Danke für 12 wundervolle Erlebnistouren mit phantastischem Publikum. Wir hatten gemeinsam so viel Spaß! Historisches ist in rasanten Rollenwechseln aufgeblitzt und Böny Birk hat alles aus seinem Akkordeon herausgeholt, sogar ACDC! Publikumsherzen schlugen höher und gemeinsam ließen wir die Stadt Ludwigsburg hochleben. Im März 2019 geht es weiter mit einzigartigem Theater im Oldtimerbus der LVL. Wir freuen uns schon! Tickets gibt es bei Easy Ticket. Hier ein paar Fotos ...