Hier erhalten Sie aktuelle Informationen über neue Produktionen, Projekte und Aktivitäten des Theater Q-rage:
Wir möchten gerne mehr Videos von unseren Aufführungen im Netz haben, uns fehlt jedoch die Zeit um uns darum zu kümmern. Wir haben einiges an Material, das geschnitten werden müsste um daraus einen Teaser fürs Netz zu erstellen. So sind wir auf der Suche nach einem Fan von uns, der gut mit Kamera + Schnittprogramm umgehen kann, uns auch mal auf einen Auftritt begleitet. Bei Interesse bitte bei uns melden: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Gemeinsam einen wundervollen + unterhaltsamen Abend verbringen, Balsam mordsdinnerfür die Seele + fürs Herz.... Wir spielen voller Leidenschaft + mit Herzblut!
Wir freuen uns auf den Tatort "Hotel Wartburg" in Stuttgart!

Dauer ca 3,5h. Tickets für den 1. Fall "Herberts 40." gibt es bei allen bekannten Easyticket VVK-Stellen, oder im Internet... inkl. 4-Gänge-Menü + 1 Glas Secco, vegetarisches Essen möglich.

ein stern fuer lena logoWir sind überglücklich. Die öffentliche Vorpremiere am 27.03.19 + titel am limit
die Schulveranstaltungen am 28.03.19 in der Dieselstrasse in Esslingen liefen super. Wir erhielten ein wundervolles Feedback. Jetzt kann es losgehen. Wir sind bereit die Themen Mobbing, Gewalterfahrungen, Grenzverletzungen und Zivilcourage auf die Bühne zu bringen. Der Verein "Ein Stern für Lena * Gegen Gewalt!" e.V. fördert das Theater mit Vertiefungskurs, so dass Schulen/ Jugendeinrichtungen im Raum Esslingen, Stuttgart, Ludwigsburg und Rems-Murr eine finanzielle Unterstützung für die Durchführung des Präventionsprojektes erhalten können. Mehr Infos - Presseartikel - hier...
Es geht weiter mit Jugendtheaterstück "Achtung?!" rund um das Thema
Radikalisierung und Extremismus. Das Kompetenzzentrum gegen Extremismus in Baden-Württemberg (konex) koordiniert das Präventionsprojekt für Schulen ab Klassenstufe 9. Infos: https://achtung.polizei-bw.de