Newsletter

Der Q-rage Newsletter informiert Sie über Aktuelles, unsere Programme, Auftrittstermine, über neue Inhalte auf unserer Webseite oder Facebookseite.

++ Hinweise zu Häufigkeit, Inhalt, Datenschutz und Widerruf des Newsletters finden Sie HIER ++

Bitte übertragen Sie vor dem Absenden den 4-stelligen Sicherheitscode als SPAM-Schutz in das Feld rechts daneben.

captcha 

mordsdinner unter der haube
Das Dorf steht Kopf. Alle stecken in den Vorbereitungen auf die Wahl der Weinkönigin. Es geht um Liebeleien, Rivalitäten, Neid, Eifersucht, die besten Trinksprüche und guten Wein...

Stoßen Sie mit uns an auf einen wundervollen, vergnüglichen Abend! Ein Prosit, ein prosit, der Gemütlichkeit ...

PREMIERE auf 2021 verschoben!!!

Haupt-Tatort:

Gasthaus Allgäu, Schlossstraße 35, 71634 Ludwigsburg

logo allgaeu

Weiterer Tatort:

Landgaststätte Zachersmühle, Zachersmühle 1, 73099 Adelberg (Gastspiel)
Gasthof Grüner Baum, Hauptstr. 2, 74391 Erligheim (Gastspiel)

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
Aufgrund der Pandemie und der damit verbundenen Verhaltensregeln, ist es leider nicht möglich Veranstaltungen im Gasthaus Allgäu durchzuführen. Der Mindestabstand kann nicht gewährleistet werden. So müssen wir die Premiere des 4. Falls um 1 Jahr verschieben. Aufgeschoben ist nicht aufgehoben. Wir hoffen, dass wir uns zu einem anderen Zeitpunkt wiedersehen. Die Mord(s)dinner-Termine im Landgasthaus Schreyerhof in Hessigheim können mit etwas reduzierter Platzzahl stattfinden. Vielleicht können Sie Ihr Ticket für einen Termin auf dem Schreyerhof umtauschen, insofern Sie den 1./2. oder 3. Fall noch nicht gesehen haben... oder für unser neues Projekt "Theater & Gaumenfreuden" im Café/ Restaurant Heilbad in Ludwigsburg-Hoheneck. Hier verwöhnt Sie Christoph Rieger, der Chef des Gasthauses Allgäu. Ihr bisheriges Ticket würde bei einem Umtausch zur Eintrittskarte für den neuen Termin werden.

Sie können Ihr Ticket bis Ende September bei Easyticket umtauschen bzw. sich das Geld zurückgeben lassen. Kontakt: Tel. 0711 2555-480, 0711 2555-485 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Wir freuen uns sehr, wenn Sie Ihr Ticket spenden + uns damit beim Überleben unterstützen. Wir freuen uns auf ein Wiedersehen. Bis dahin bleiben Sie gesund!
 

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Die nächsten Termine: